Wutmanagement

Wenn man die Ereignisse der letzten Tage beobachtet, ist es für eine vernünftige weiße Person unmöglich, nicht wütend zu werden. Schwarze und jetzt Antifa laufen wild in den Straßen, plündern und jetzt Menschen zu töten. Währenddessen stehen die Polizisten herum und tun nichts, während die Politiker über sich selbst stolpern und versuchen, das Geschehen zu entschuldigen. Schlimmer noch, sie sind jetzt die Schuld weißen Vorherrschaftler. Es ist, wie der große Mann einmal sagte, genug, um einen normalen Mann dazu zu bringen, die schwarze Flagge zu hissen und zu beginnen, Kehlen aufzuschlitzen.

Die Leute, die dafür verantwortlich sind, wollen natürlich, dass Sie wütend sind. Wütende Menschen verlieren den Fokus und richten ihre Wut auf bequeme Ziele. Wütende Menschen sagen und tun Dinge, durch die sie leicht abgetan werden können. Egal, wie sehr sie denken, sie “besitzen die Libs” gerade jetzt, diese wütend BoomerCons auf Facebook Posting Boogaloo Tiraden sind nur eine Rolle für sie von den üblichen Verdächtigen gelegt spielen. Ihre Wut ist eine Bestätigung für jene Linken, die sich in Opposition zu normalen weißen Menschen definieren.

Stattdessen ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, wie man jene Anti-Weißen, denen man am liebsten gleich ins Gesicht schlagen würde, aus seinem Leben ausschließen kann. Genauso wie Schwarze es brauchen, in der Nähe von Weißen zu sein, müssen diese Anti-Weißen, die versuchen zu erklären, warum dieser Unsinn gerechtfertigt ist, in Ihrer Nähe und in der Nähe von Leuten wie Ihnen sein. Sie müssen Sie unglücklich sehen, um das zu fühlen, was dem Glück am nächsten kommt, das ihre toten Seelen erleben können. Wenn Sie wirklich “die Libs” in Ihrem Leben jetzt besitzen wollen, distanzieren Sie sich ruhig und klar von ihnen.

Das ist für viele Menschen schwer zu tun.

Generationen von Konditionierungen haben den rechten Amerikaner dazu gebracht, zu denken, dass sein Lebenszweck darin besteht, seine Zeit mit dem Versuch zu vergeuden, die Linken von den Fehlern in seinem Leben zu überzeugen. So wie jeder Mormone davon träumt, einen Juden oder Moslem als Konvertiten in die Kirche zu bringen, träumt jeder Konservative von dem Tag, an dem der Linke in seinem Leben sagt: “Weißt du was? Du hast Recht.” Selbst wenn diese Epiphanie nicht zur Konvertierung führt, ist es der Traum, nur einmal Recht zu haben.

Wenn dieser Instinkt immer noch in Ihnen ist, ist es jetzt an der Zeit, die Nadel wegzulegen und die Reise zur politischen Nüchternheit zu beginnen. Die Weißen, die sich instinktiv auf die Seite der Schwarzen gegen die Weißen stellen, sind nicht Ihr Volk. Sie können niemals dein Volk sein, weil sie dein Volk hassen. Zugegeben, was sie antreibt, ist Selbsthass, aber es ist nicht Ihre Aufgabe, sie zu heilen. Diese Menschen werden von dem Gedanken angetrieben, dass Ihr Volk als verhasste Minderheit in ihrem eigenen Land lebt. Sie können nicht gerettet werden.

Das ist es, was der moderne Dissident im Hinterkopf behalten muss. Jedes Ereignis, jede Krise, jede große Enttäuschung, ist eine Chance, einen Menschen auf diesen Weg zu bringen. Eine Sekunde Ihres Lebens mit dem Versuch zu verschwenden, “die Libs zu besitzen”, ist Zeit, die Sie nutzen könnten, um einem Mitreisenden auf seiner Reise auf diese Seite der großen Kluft zu helfen. Sie sind genauso wütend wie Sie, vielleicht sogar noch wütender, weil sie die Realität des großen Kampfes, der vor uns liegt, noch nicht verstanden haben.

Das ist vielleicht die größte Herausforderung für den Dissidenten in Zeiten wie diesen. Die normalen konservativen Typen in Ihrem Leben versuchen jetzt fieberhaft zu erklären, warum es hier nicht um Rasse geht, trotz der Bilder und der Rhetorik in den Medien. Vielleicht konzentrieren sie sich darauf, dass der Polizist nicht so grob mit dem Sanften Riesen hätte umgehen sollen. Vielleicht konzentrieren sie sich auf die weißen Menschen, die die Medien so sorgfältig in ihrer Berichterstattung zeigen. Schlimmer noch, sie machen jetzt den “Demokraten sind die wahren Rassisten”-Sprechgesang.

Es ist frustrierend, denn sie sind wie Menschen, die das Problem klar sehen, aber irgendwie ist die Ursache dafür für sie unsichtbar, während sie für Sie hell erleuchtet ist. Die Frustration ist die gleiche, wie wenn sie Ihnen erzählen, wie Israel unser größter Verbündeter ist, während sie gleichzeitig die Neocons und die ewigen Kriege verurteilen. Die natürliche Frustration, die Sie bei diesen Leuten empfinden, ist wahrscheinlich wütender als das, was Sie bei Lefty empfinden. Sie wissen, dass Lefty ein Idiot ist, aber diese Leute sollten es besser wissen.

Dieser Wut zu erliegen und sie einen dummen Boomer zu nennen, ist genauso selbstzerstörerisch wie das Anschreien des idiotischen Liberalen in Ihrem Leben. Es hat keinen Sinn. Stattdessen ist es jetzt an der Zeit, den Fokus zu verschieben, die Form zu brechen und sie aus dem Gleichgewicht zu bringen. Wenn Sie bis hierher gelesen haben, wissen diese BoomerCons in Ihrem Leben bereits, woher Sie in dieser Sache kommen und sie erwarten eine bestimmte Reaktion. Vielleicht suchen sie sogar ein wenig Gemeinschaft, indem sie sich in der Diskussion mit Ihnen ein paar rassistische Bemerkungen entgehen lassen.

Die Sache, die Sie nicht vergessen dürfen, ist, dass diese Leute ihr ganzes Leben damit verbracht haben, darauf trainiert zu werden, der respektable Konservative zu sein.

Es ist ein Instinkt bei ihnen. Wenn Sie mit einer ungeschminkten Erklärung für das, was passiert, loslassen, wird diese Programmierung ausgelöst und sie werden sich verschließen. Ihr Gefühl der Rechtschaffenheit wird zwischen diesen schrecklichen Liberalen, die sie so sehr hassen, und Ihnen, dem Rechtsextremisten, den sie ihr ganzes Leben lang6766777 zu meiden gelernt haben, liegen. Machen Sie nicht den Fehler, diese Rolle zu spielen.

Stattdessen ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um die mächtigste Waffe im Arsenal der Dissidenten einzusetzen, wenn es um den Umgang mit normalen Weißen geht. Das ist die Tatsache, dass Weiße bald eine Minderheit in diesem Land sein werden und dass ihre Kinder und Enkelkinder Minderheiten sein werden. Diese Tatsache verunsichert den normalen Weißen auf die gleiche Weise, wie der Anblick von Schildern für den Martin Luther King Boulevard den weißen Autofahrer erschreckt. Es berührt sie im tiefsten Teil dessen, was sie sind, dem Teil, den die Linke ihnen niemals nehmen kann.

Zum Beispiel ist jetzt eine gute Zeit, um sie ins Online Casino Schweiz zu schicken, alte VDare-Kolumne wie diese, die über Pat Buchanan spricht. “Hätten wir doch nur auf Buchanan gehört” und ein Link zu so etwas ist die Art von Dingen, die diese Person auf den Pfad stößt, der schließlich hierher führt. Alternativ dazu ist “Pat Buchanan hatte Recht, aber alle hatten Angst, dass er ein Rassist ist” eine weitere subtile Art, die Konditionierung zu untergraben, indem man einen Widerspruch im Kopf der Zielperson erzeugt.

Das Ziel des Dissidenten in diesen Zeiten ist nicht, im Zorn Gemeinschaft zu finden oder im Zorn Gemeinschaft anzubieten. Das Ziel ist es, Szenen von Schwarzen zu verwenden, die Statuen niederreißen und das historische Amerika in Brand setzen, um die vorherrschende Moral zu untergraben. Finden Sie einen Weg, den Normalo-Freund in Ihrem Leben mit seinem Antirassismus und den Bildern, die er im Fernsehen sieht, zu kämpfen. Bringen Sie ihn dazu, an seine Kinder und Enkelkinder zu denken, die der Gnade dieses Mobs ausgeliefert sind. Tun Sie ihm diesen Gefallen.

Es ist ein langer Kampf und nicht jeder kann gerettet werden. Der wütende Normalo in Ihrem Leben, der vielleicht ein paar bunte Metaphern losgelassen hat, ist vielleicht noch nicht bereit, die Gute Nachricht über die Weißen zu hören. Bis Sie sich sicher sind, bleiben Sie ruhig und stupsen Sie ihn weiter auf den Weg. Sich über Avatare im Fernsehen und im Internet zu ärgern, ändert nichts an den Geschehnissen. Wie das alte Sprichwort sagt: “Denke rassistisch, handle vernünftig”. Das bedeutet, die ruhige Stimme zu sein, die eine Seele nach der anderen bekehrt.